Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Kanzlei KKS Matthias Scholand, Stefan Thomas und Ralf Nebel GbR

Gerichtstrasse 12

58540 Meinerzhagen

Deutschland

Mail: zentrale(at)Kanzlei-kks.de

Telefon: +49 23 54 / 92 39 0

  1. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Stefan König

Johann-Maas-Str. 6

47559 Kranenburg

Mail: datenschutz(at)pragmacon24.de

  1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um die IP-Adresse, sowie ergänzende Angaben.

  1. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles


Bei Aufruf und Nutzung unserer Website erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Die folgenden Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

(Unsere Website wird nicht von uns selbst gehostet, sondern bei einem Dienstleister, der für den Zweck der Bereitstellung der Website die zuvor genannten Daten in unserem Auftrag gem. Art. 28 DSGVO verarbeitet.)

4.1 Zweck und Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses zur Anzeige unserer Website und Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität auf Grundlage des Art. 6 Abs. lit. f DSGVO. Die Erfassung der Daten und die Speicherung in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung besteht aufgrund der Ausnahme nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO nicht. Soweit die weitergehende Speicherung der Logfiles gesetzlich vorgeschrieben ist, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten, allerdings ist der Aufruf unserer Website ohne Bereitstellung der Daten technisch nicht möglich.

4.2 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Die vorgenannten Daten werden für die Dauer der Anzeige der Website [sowie aus technischen Gründen darüber hinaus für maximal (7 Tage) gespeichert.

  1. Verwendung von Cookies 

5.1 Art und Umfang der Verarbeitung

Cookies enthalten kleine Zeichenfolgen, die für die technische Umsetzung unserer Webseiten notwendig sind und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies richten keinen Schaden an, da sie keine Programme ausführen können und keine Viren enthalten.

 

5.2 Zweck und Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Alternativ zum Einsatz von Cookies können Informationen auch im lokalen Speicher (local storage) Ihres Browsers gespeichert werden. Die Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies bzw. local storage nicht angeboten werden (technisch notwendige Cookies). Rechtsgrundlage für die Speicherung von Cookies ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.3 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

     6. Google Fonts

6.1 Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Google Fonts von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, als Dienst zur Bereitstellung von Schriftarten für unser Onlineangebot. Um diese Schriftarten zu beziehen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern von Google Ireland Limited her, wobei Ihre IP-Adresse übertragen wird.
Google gibt keine genauen Informationen über die insgesamt übermittelten Inhalte, versichert jedoch, dass diese nicht mit anderen Diensten verknüpft und lediglich zur Optimierung der Schriftarten benutzt werden.

6.2 Zweck und Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer einheitlichen Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

6.3 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Es werden keine Daten von uns gespeichert. Für die Speicherung des Anbieters sowie die konkrete Speicherdauer der verarbeiteten Daten ist die Google Ireland Limited verantwortlich. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google Fonts: https://policies.google.com/privacy.
Sie können die Erfassung und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

     7. Google CDN

7.1 Art und Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden zur ordnungsgemäßen Bereitstellung der Inhalte unserer Website Google CDN. Google CDN ist ein Dienst der Google Ireland Limited, welcher auf unserer Website als Content Delivery Network (CDN) fungiert.
Ein CDN trägt dazu bei, Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere Dateien wie Grafiken oder Skripte, mit Hilfe regional oder international verteilter Server schneller bereitzustellen. Wenn Sie auf diese Inhalte zugreifen, stellen Sie eine Verbindung zu Servern der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland her, wobei Ihre IP-Adresse und ggf. Browserdaten wie Ihr User-Agent übermittelt werden. Diese Daten werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionalität von Google CDN verarbeitet.

7.2 Zweck und Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Nutzung des Content Delivery Networks erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie der Optimierung unseres Onlineangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

7.3 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Besitigungsmöglichkeiten

Es werden keine Daten von uns gespeichert. Für die Speicherung des Anbieters ist on Google Ireland Limited verantwortlich. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Google CDN: https://policies.google.com/privacy.
Sie können die Erfassung und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

     8. Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  • Auskunftsrecht: Mit diesen Datenschutzhinweisen kommen wir unserer Auskunftspflicht oder Ihrem Recht auf Auskunft nach.
  • Recht auf Berichtigung: Eine Berichtigung Ihrer Daten kann von uns aufgrund der kurzen Löschfristen und der technischen Umsetzung nicht gewährleistet werden.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Eine Einschränkung der Verarbeitung ist uns technisch nicht möglich.
  • Recht auf Löschung: Eine Umsetzung des Rechtes auf Löschung ist uns technisch nicht möglich.
  • Recht auf Unterrichtung: Da das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung technisch nicht umsetzbar ist, entfällt auch die Pflicht, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Das Recht auf Datenübertragbarkeit können wir technisch nicht gewährleisten.
  • Recht auf Widerspruch: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:
    Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Revision: 11. November 2020

 

Interessante Links

Hier geht es zum
Adventskalender 2020:


Kanzlei KKS – Matthias Scholand & Stefan Thomas

Gerichtstraße 12
(neben dem Amtsgericht)
58540 Meinerzhagen
Germany

zentrale@kanzlei-kks.de

Fon: 02354/92390
Fax: 02354/923940

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 8:00-12:30 Uhr
und 14:00-17:30 Uhr